Eduard-Mörike-Schule
Schulleitung
Unser Kollegium
Schulsozialarbeit
Gemeinschaftsschule
Werkrealschule
Cafeteria
Berufsorientierung
SMV+Streitschlichter
Fotoalbum
Aktuell
Elterninfo
Förderverein
Termine
Eduard Mörike
Anfahrt/Datenschutz
Archiv
Links

ELTERNBEIRAT  2019/20

Zum neuen Elternbeiratsvorsitzenden wurde Hr Haaf (LG 6b) und als Stellvertretenderin Fr. Hentschel (LG 7b) gewählt. Bei Anliegen an die Elternbeiratsvorsitzenden hilft Ihnen das Sekretariat gern weiter.

Entschuldigungspflicht der Eltern

Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind bei Krankheit am ersten Fehltag bis 9 Uhr schriftlich (auch per email) oder telefonisch im Sekretariat (07931-574020). Vor 8 Uhr ist auch ein Anrufbeantworter geschaltet.

Ab dem 3. Fehltag benötigen wir außerdem eine schriftliche Entschuldigung. Im Fall einer telefonischen Entschuldigung brauchen wir auf jeden Fall auch eine schriftliche Entschuldigung.

Beurlaubungen

Beurlaubungen müssen schriftlich beantragt werden (mit der Begründung für den Beurlaubungswunsch)- mindestens eine Woche im Voraus. Beurlaubungen für einen Tag werden beim Klassenlehrer beantragt, längere Beurlaubungen bei der Schulleitung.

Elternschulung: Einfach clever lernen – Eduard-Mörike-Gemeinschaftsschule

Ihr Kind ist beim Lernen unstrukturiert? Ihr Kind hat manchmal keine Lust zu lernen? Wie reagieren Sie als Eltern? Mit der Aussicht auf Belohnung oder dem Androhen von Strafen? Diese und weitere Bereiche des Lernens thematisierte Sebastian Durst vom gemeinnützigen Verein Stadt, Land, Schule e.V. aus Berlin bei einem Elternvortrag an der Eduard-Mörike-Gemeinschaftsschule Bad Mergentheim. Um zu verstehen, wie Eltern ihren Kindern beim Lernen helfen können, ist es wichtig Grundlagen des Lernens zu verstehen. Wie arbeitet das Gehirn, wie kommt etwas in das Langzeitgedächtnis, wieso ist das Wiederholen „die Mutter des Lernens“? Durch seinen abwechslungsreichen Vortrag mit interaktiven Übungen für das Publikum konnten die anwesenden Eltern viel Hintergrundwissen mitnehmen und auch konkrete Tipps, wie sie zu Hause ihre Kinder beim Lernen sinnvoll unterstützen können. In welchem Altern ist welche Konzentrationsspanne überhaupt vom Kind zu erwarten? Wie nutze ich einen Karteikasten sinnvoll als Mittel zum Wiederholen verschiedener Inhalte, warum ist Routine beim Lernen hilfreich – Sebastian Durst, selbst Sekundarschullehrer und ausgebildeter Lerncoach, hatte viele nützlichen Hinweise dabei. Hinweise auf Apps im Internet, die das Lernen zum Beispiel durch Erklärvideos oder durch die Strukturierung von Lernstoff in Form von Mind-Maps unterstützen können, rundeten den gelungenen Vortrag ab . (Fl)

 

 

Elterninfobriefe:

Elternbrief Rückmeldung Befragung Lerngruppen5a/b

Rückmeldung Fragebogen5.pdf
Download

 

 

 

An wen wende ich mich...?  

Hier finden Sie eine Übersicht  Beratungsmöglichkeit.doc
Download

 

Regelung für die Abwesenheit von Lehrkräften

Die EMS ist wie alle Schulen verpflichtet, eine Regelung zum Vertretungsunterricht bei kurz- oder langfristiger Abwesenheit von Lehrkräften mit dem Personalrat des Schulamtes Künzelsau zu treffen. Sie können diese Regelung hier einsehen:

 

MAU Konzept EMS.docx
Download

 

 

Informationen zum Elternbeirat, Klassenpflegschaft, Schulkonferenz

57 Schulgesetz Elternbeirat.docx
Download

Klassenpflegschaft.docx
Download

 

 

 

Hilfe und Beratung finden Eltern auch bei der Schulpsychologischen Beratungsstelle Tauberbischofsheim

  • TEAM

Psychologe/in

Beratungslehrerinnen:

Sekretariat:

Dipl.-Psych. Mihaela Budich

OStRin Barbara Weichert

Martina Schreiner

Dipl.-Psych. Katja Walter

  
   

 

  • KONTAKT

Adresse:

Telefonische Erreichbarkeit:

Schulpsychologische Beratungsstelle
Am Wört 1
97941 Tauberbischofsheim

Tel: 09341 89544-0
Fax: 09341 89544-19

Flyer der Beratungsstelle

Spbs@tbb.ssa-kuen.kv.bwl.de

 

 

Eduard-Mörike-Schule Gemeinschaftsschule Bad Mergentheim